Das Unternehmen

Schulung

road Die Schulung ist die Grundlage unseres Erfolgs!

Dank des neuen Berufsbilds, mit eidgenössischem Fachausweis, das von den wichtigsten Branchenfachleuten entwickelt wurde, steht uns heute ein wertvolles Mittel zur weiteren Verbesserung unserer Leistungen zur Verfügung.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Firma Soccorso Stradale WOLFI SA in das Pilotprojekt integriert wurde und der erste Teilnehmer des Kantons Tessin ist. Ausserdem ist Marco Wolfisberg Mitglied der eidgenössischen Kommission für Kontrolle und Qualität des neuen Berufsbilds und Verantwortlicher für das Unfalldienstformular.

RAG_Road Assistance Group

screen Dank der Zusammenarbeit mit einer örtlichen Firma hat die Soccorso Stradale WOLFI SA ein Software entwickelt, über das der Gesamtprozess integriert und digitalisiert wird, mit dem Ziel Reaktions- und Fahrtzeiten zu verkürzen. Das Tool gestattet die Geolokalisierung der dem Eingriffspunkt am nächsten liegenden Werkstätten und die Übermittlung der Daten an diese mit wenigen Handgriffen.

In der ganzen Schweiz konnte eine grosse Begeisterung verzeichnet werden. Viele in der Branche aktiven Unternehmen wurden Mitglieder und setzen das Tool bereits ein.

Ende Dezember 2013, mit Sitz in Airolo, haben die Firmen Autonotruf Luzern, H.P. Gerber Pannendienst, Autohilfe Ostschweiz, Zerzuben AG und Soccorso Stradale WOLFI SA die RAG_Road Assistance Group gegründet, welche die Software-Rechte erworben hat und die Lizenzen verkauft.

Die Zufriedenheit des Kunden: Eine Priorität!

smile Unser Kunde ist zufrieden!

Dank mehr als 1.000 Antworten im Laufe des letzten Jahres, erfasste eine Qualitätsumfrage, dass mindestens 9 von 10 Beantworter unsere Dienstleistung in einer Bewertungsskala von 1 bis 5, mit “”5″” bewertet haben!!

Der Wert eines Familienunternehmens

lupo Die Firma Soccorso Stradale WOLFI SA wurde 1997 gegründet, als Marco und Katya Wolfisberg sich entschieden haben auf ihren Taxidienst zu verzichten und sich auf die Branche Pannen- und Unfallhilfe von Leicht- und Schwerfahrzeugen zu spezialisieren.

Die Familie Wolfisberg machte weiter und erweiterte ihre Tätigkeit im Jahre 2002 mit der Eröffnung einer Filiale in der Gemeinde von Monteceneri, ein zentraler Standort zwischen Lugano, Bellinzona und Locarno.

Seit mehr als zehn Jahren sind auch alle drei Söhne der Familie Wolfisberg im Unternehmen tätig.

Wir sind davon überzeugt, dass ein Familienunternehmen nicht nur den Mitarbeitern einen Vorteil bringt, sondern hauptsächlich dem Kunden, dem wir rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, unsere volle Aufmerksamkeit widmen.

Qualität & Management

sqs

iqnet

Innovation, Technologie und Fortschritt, …

Mittlerweile befindet sich auch der Automobilbereich in einer Phase der kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Den Anforderungen eines sich ständig bewegenden Marktes und einer Gesellschaft gerecht werden, die immer häufiger nach Unabhängigkeit und Freiheit sucht. Das sind einige der Ursachen, die eine Änderung der Orientierungsstrategien der wichtigsten Automobilhersteller bewirkten, so dass diese nicht mehr nur einfach Produkte, sondern vollständige Leistungspakete, mit der Bezeichnung “Mobilität” vertreiben.

Ein neues Leistungskonzept, in dem auch dem Bereich des Pannen- und Unfalldienstes zustehenden Verantwortlichkeiten zugewiesen werden. Spezialisierung, Professionalität, Sicherheit und fachliche Entwicklung sind einige der Gelegenheiten, die genutzt werden können, um die Qualität der Dienstleistung zu erhöhen.

Diesbezüglich freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unsere Firma Soccorso Stradale WOLFI SA nun auch über die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 verfügt, mit der wir den Anforderungen gerecht werden und die Zufriedenheit unseres/Ihres Kunden erhöhen möchten.